Gewaltprävention fängt mit unserer Haltung an!

Thorsten Rehberg hielt den Abschlussvortrag auf dem diesjährigen Jahreskongress der DGKiM - Deutsche Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin

Gewaltprävention nach den Konzepten der Integrativen Gewaltpädagogik haben in der St. Antonius-Haus gGmbH eine lange Tradition. Seit 2006 bietet die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Gewaltberatung unter den Titeln „Goldjunge“ und „Goldmarie“ für Jungen und Männer sowie für Mädchen und Frauen an. Seit 2009 werden alle Mitarbeiter_innen – Fachkräfte, Haustechniker_innen und Hauswirtschafter_innen – nach dem Konzept der Integrativen Gewaltpädagogik geschult.